Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein Schneebrunnen in der Sierra Espuña in der Region Murcia.
+
Kurioser Kugelbau: ein typischer Schneebrunnen in der Sierra Espuña in der Region Murcia.

Tiefgekühlt an der Costa Cálida

Historische Kühlschränke aus Murcia: Schneebrunnen in der Sierra Espuña

Vor Jahrhunderten kühlten die Menschen ihre Lebensmittel im heißen Murcia in Schneebrunnen. Nun werden die kuriosen Kugelbauten restauriert.

Murcia – Ein Leben ohne Kühlschrank in der heißen Region Murcia* ist schwer vorstellbar. Die Menschen, die im 16. Jahrhundert lebten, hatten da eine Idee. Sie hielten ihre Lebensmittel in kleinen kugelförmigen Steinbauten, den Schneebrunnen, eisgekühlt, wie costanachrichten.com verrät*. Die bis zu zwölf Meter tiefen Brunnen wurden mit Schnee bestückt.

Nun werden zwei dieser historischen Schneebrunnen in der bei Wanderern und Sportlern beliebten Sierra Espuña renoviert. Besucher können die kuriosen, 100 Prozent natürlichen Kühlschränke besichtigen. *costanachrichten.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare