+
Katzen sind toll. Hunde auch.

Umfrage

Mehrheit der Deutschen hält ein Haustier

Mehr als die Hälfte der Deutschen hat ein Haustier. Das Einkommen spielt keine Rolle bei Anschaffung.

Mehr als die Hälfte der Deutschen hat einer Umfrage zufolge ein Haustier. Insgesamt besitzen 57 Prozent Katzen, Hunde, Kaninchen oder andere Tiere, wie eine am Dienstag veröffentlichte repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Splendid Research ergab. Mit 63 Prozent halten fast zwei Drittel der Frauen ein Tier, bei den Männern sind es 53 Prozent. Katzen und Hunde sind demnach erwartungsgemäß die Lieblingstiere der Deutschen.

Wie die Umfrage weiter ergab, spielt das Haushaltseinkommen offenbar keine Rolle, ob jemand Tierhalter ist oder nicht. So gaben 59 Prozent der Deutschen mit einem Haushaltsnettoeinkommen von bis zu 1500 Euro an, ein Haustier zu haben. Bei Menschen mit über 4000 Euro Nettoeinkommen waren es mit 62 Prozent nur unwesentlich mehr. (afp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion