Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein Kunde kauft in einem Supermarkt mit einem Mund-Nasen-Schutz ein. (Symbolfoto)
+
Die Mehrheit der Deutschen will gar nicht unbedingt auf die Maske verzichten.

Repräsentative Umfrage

Viele der Deutschen wollen auch nach Corona Maske tragen

Die Maskenpflicht könnte bald aufgehoben werden, wenn sich die Corona-Lage weiterhin stabilisiert. Aber viele der Deutschen wollen gar nicht unbedingt auf die Maske verzichten.

Hannover/Gießen –Laut einer repräsentativen Befragung des Meinungsforschungsinstituts Civey würden 44,7 Prozent der Befragten weiterhin ihre Maske zum Schutz vor Krankheiten zu tragen, auch nach Corona. 41,9 Prozent der Befragten wollen dagegen lieber verzichten. Der Rest ist unentschieden.

Ob die Menschen bereit sind, auch nach der Corona-Pandemie Maske zu tragen, hängt offenbar auch damit zusammen, welcher Partei die Befragten nahestehen, weiß kreiszeitung.de*. Besonders die Anhänger einer Partei stechen dabei besonders hervor. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare