München

Mann wirft sich mit fremdem Jungen vor Auto

Nur weil die Fahrerin mit geringer Geschwindigkeit unterwegs war, blieb das Kind bis auf Schürfwunden unverletzt.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ein Mann den ihm unbekannten Elfjährigen gepackt und sich mit ihm vor das Auto geworfen. Bei dem Angreifer handele es sich um einen 35-Jährigen, der am Tattag aus der Psychiatrie entlassen wurde. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare