London

Mann geht offenbar mit Messer auf Zugreisende los

In einem Zug in London soll ein Mann nach einem Medienbericht mit einem Messer randaliert haben. Dabei sei mindestens eine Person verletzt worden.

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat britischen Medienberichten zufolge in einem Londoner Zug mit einem Messer in der Hand randaliert. Mindestens eine Person soll bei dem Vorfall am frühen Dienstagabend verletzt worden sein.

Der Täter wurde den Angaben zufolge noch am Bahnhof Hackney Central festgenommen. Der Zug wurde evakuiert.

Die zuständige Verkehrspolizei war zunächst nicht für nähere Informationen zu erreichen. Es kam zu umfangreichen Verkehrsstörungen vor allem im Osten der britischen Hauptstadt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion