+
Die königlichen Familien Malaysias haben einen neuen König gewählt

Malaysia

Sultan Abdullah wird König bis 2024

Der malaysische König Muhammad V. ist Anfang des Monats zurückgetreten. Nun übernimmt Sultan Abdullah für die nächsten fünf Jahre.

Malaysia hat einen neuen König - für die nächsten fünf Jahre. Zum Herrscher bis ins Jahr 2024 wurde am Donnerstag der Sultan des Bundesstaats Pahang, Tengku Abdullah, gewählt. Der 59-Jährige übernimmt das Amt vom bisherigen König Muhammad V. (49), der Anfang des Monats überraschend zurückgetreten war. Grund dafür war wohl seine Hochzeit mit einer ehemaligen „Miss Moskau“. Offiziell bestätigt wurde die Vermählung jedoch nie.

Sultan Abdullah wurde in geheimer Sitzung von den neun „königlichen Familien“ des 32-Millionen-Einwohner-Lands in Südostasien zum König gewählt. Er ist nun der 16. Yang di-Pertuan Agong („Der, der zum Herrscher gemacht wurde“). Die Besonderheit: Abdullah ist König mit von vornherein begrenzter Amtszeit. 2024 ist ein anderer Sultan an der Reihe. So ist das in Malaysia - einem Land mit mehrheitlich muslimischer Bevölkerung - alle fünf Jahre üblich. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion