Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall
+
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Wildunfall auf A45

Youtuber stößt auf Testfahrt mit Wildschweinen zusammen

  • VonHelena Sauer
    schließen

Nach dem Wildschwein-Unfall auf der A45 im Main-Kinzig-Kreis hat sich der Fahrer, bei dem es sich um einen Youtuber aus dem Kreis Fulda handelt, zum Crash geäußert. Der Wagen habe ihm das Leben gerettet, sagte der 48-Jährige in einem Stream auf dem Videoportal.

Langenselbold/Hofbieber - Der Mann war am Samstagabend auf der A45 bei Langenselbold mit einem Audi E-Tron GT in zwei Wildschweine gekracht. Während die Tiere die Kollision nicht überlebten, blieb Michael Schmitt, ein 48-jähriger Youtuber aus Hofbieber im Kreis Fulda*, bei dem Unfall im Main-Kinzig-Kreis* weitestgehend unverletzt. Das geht aus einem Polizei-Bericht von Sonntag hervor.
Warum der Wagen von Michael Schmitt sein Leben gerettet haben soll, verrät fuldaerzeitung.de.*

Der Mann, der den Unfall einem OsthessenNews-Bericht zufolge live gestreamt hatte, hat tags darauf in einem anderen Youtube-Stream den Hergang aus seiner Sicht geschildert. Schmitts eigenen Angaben zufolge sei er kurz vor dem Zusammenprall mit mehr als 130 Stundenkilometern - wie schnell genau, wisse er nicht - auf der Autobahn unterwegs gewesen. Laut OsthessenNews hatte der Tacho in diesem Moment 247 Stundenkilometer angezeigt. fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare