Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lotto
+
Bei der Lotto-Ziehung am Samstag hatte ein Tipper aus Südhessen ein glückliches Händchen.

Lotto 6aus49

Lotto sucht Glückspilz: Unbekannter Tipper räumt bei Samstagsziehung ab

Nach der Lotto-Ziehung am Samstag steht fest: Der Jackpot konnte nicht geknackt werden. Allerdings war ein Hesse in der 2. Gewinnklasse erfolgreich.

Wiesbaden - Nur wenige Tage nach dem fünffachen Millionengewinn im Odenwaldkreis setzt sich die Glücksserie in Südhessen fort: Wie Lotto* Hessen* in einer Pressemitteilung bekannt gab, machen sechs Richtige bei Lotto 6aus49 einen noch unbekannten Tipper aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg zum Lottomillionär.
Wie viel der Tipper aus Südhessen bei der Lotto-Ziehung abräumte, verrät fuldaerzeitung.de.*

Wem Lotto Hessen die Millionensumme überweisen darf, bleibt vorerst offen – ob einer Frau, einem Mann oder einer Tippgemeinschaft. Der gewinnbringende Spielschein wurde in einer Lotto-Verkaufsstelle im Kreis Darmstadt-Dieburg abgegeben, anonym und ohne Kundenkarte. Daher muss sich der oder die bisher Unbekannte mit der wertvollen Spielquittung bei Lotto Hessen melden und den Gewinn einlösen. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare