1. Startseite
  2. Panorama

Long Covid-Spezialistin warnt im Interview: Die „neue Volkskrankheit“ wird uns lange begleiten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jennifer Köllen

Kommentare

Die Long Covid-Expertin Jördis Frommhold vor einer Klinik
kreiszeitung.de interviewt die Long Covid-Expertin Jördis Frommhold. © Bernd Wüstneck/dpa

Jördis Frommhold warnt eindringlich davor, die Corona-Langzeitfolgen zu unterschätzen: Viele ihrer Patienten sind arbeitsunfähig – auch junge.

Heiligendamm – Dass Jördis Frommhold eine Expertin für Long Covid wurde, hat sich so ergeben. Bis vor zwei Jahren hat die Chefärztin der Median Klinik Heiligendamm vor allem Lungenpatienten behandelt. Doch dann kamen Corona und seine Langzeitfolgen: Long Covid. Frommhold hat die „neue Volkskrankheit“ zur eigenen Chefsache gemacht. Und gilt als absolute Spezialistin der Erkrankung, über die man nur wenig weiß; für die Forscher noch keine Ursache finden konnten – und damit auch kein Medikament.
Welche Patienten die Long Covid-Spezialistin Jördis Frommhold sehr berührt haben, und warum die Corona-Langzeitfolgen noch immer unheilbar sind, erzählt sie unseren Kollegen hier*.

Alles, was Frommhold für ihre Patienten tun kann, ist, die Symptome zu behandeln. Die Ärztin tut dies mit Herzblut und Einsatz. Auch, weil sie täglich sieht, wie sehr ihre Patienten unter den Langzeitfolgen leiden. Geschmacksverlust und Haarausfall in Büscheln gehören dabei zu den harmlosen Symptomen. Manche Betroffene, darunter viele junge Menschen, können ihren Alltag nicht mehr bewältigen. Sie haben Probleme, sich zu konzentrieren, kommen kaum aus dem Bett, können nicht mehr arbeiten. Über ihre Schicksale schreibt Frommhold in ihrem Buch „Long Covid - die neue Volkskrankheit“ (C.H.Beck Verlag). Sie sind nicht allein. In Deutschland sind schätzungsweise schon eine Million Menschen von Long Covid betroffen. Wegen der hohen Inzidenzen wird es in nächster Zeit vermutlich noch mehr Menschen treffen.

Frau Frommhold berät auch Politiker wie Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD). Dann warnt sie davor, die Auswirkungen von Long Covid zu unterschätzen: „Wenn viele Menschen in systemrelevanten Berufen über Monate und Jahre ausfallen, kann das auch weitreichende Auswirkungen auf die Wirtschaft haben“, sagt sie. Doch das ist nur ein Grund, warum ihr Aufklärung so wichtig ist. Das Gespräch über eine unterschätzte Krankheit und ihre Folgen lesen Sie bei unseren Kollegen. *kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare