+
Ein Löwenbaby, das von Polizisten in einem Luxusauto auf der Pariser Prachtstraße Champs-Elysees entdeckt wurde.

Paris

Löwenbaby auf Champs-Elysées entdeckt

In einem Luxusauto in Paris entdecken Polizisten ein Löwenbaby. Den Besitzer nehmen die Beamten auch gleich mit.

Polizisten haben ein Löwenbaby in einem Luxusauto auf der Pariser Prachtstraße Champs-Elysées entdeckt. Die Beamten haben das Tier bei einer Kontrolle am Montagabend gefunden, wie mehrere Medien unter Berufung auf die Polizei berichteten.

Der Fahrer wurde in Gewahrsam genommen. Eine Tierschutzstiftung kümmerte sich anschließend um den kleinen Löwen. Wo das Tier herkam und was mit ihm geschehen sollte, war noch unklar.

Es ist nicht das erste Mal, dass in Frankreich Löwenbabys gefunden werden. Zuletzt fand der Zoll in einer Autowerkstatt in Marseille ein Tier, das dort in einem Käfig untergebracht war. Ein Arbeiter der Werkstatt sagte den Beamten, er habe das Tier aus einem Haus in Marseille geholt. Bewohner hätten ihn darum gebeten, weil sie nicht gewusst hätten, wie sie mit dem Löwen umgehen müssen. (dpa) 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion