Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt mit Mund-Nasen-Maske zur Kabinettssitzung im Bundeskanzleramt.
+
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt mit Mund-Nasen-Maske zur Kabinettssitzung im Bundeskanzleramt.

Corona-Lage

Lockdown in Deutschland weit über den Januar hinaus? Kanzlerin Merkel formuliert drastische Forderung

Wie lange geht der Lockdown? Kanzlerin Angela Merkel sieht wohl keinen Anlass für eine schnelle Lockerung und formuliert eine drastische Forderung für die Dauer.

Hamm - Es ist erst wenige Tage her, dass der flächendeckende Lockdown in Deutschland zur Eindämmung des Coronavirus* verlängert worden ist. In den meisten Bundesländern - darunter Nordrhein-Westfalen* - gelten zudem seit dem 11. Januar weitere strenge Maßnahmen. Aber: Reicht das aus? (News zum Coronavirus*)

Es mehren sich die Stimmen, dass die Bürger in Deutschland auch noch im Februar mit Corona-Einschränkungen zu leben haben, berichtet wa.de*. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist aufgrund der weiterhin hohen Corona-Zahlen in Deutschland in großer Sorge*. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare