+

Zwei Pässe, eine Meinung

Wie sich der Deutsch-Brite Ross Anthony zwischen Yorkshire-Pudding und Apfelstrudel entscheiden würde, ist nicht überliefert. Eine andere Entscheidung fiele dem Schlagersänger dagegen deutlich leichter, verriet er nun: „Wenn ich einen meiner beiden Pässe abgeben müsste, gäbe ich gerne den britischen Pass ab.“ Doch bei aller Liebe zu Deutschland – eine Sache stößt dem 45-Jährigen hier wie dort übel auf: „Wenn ich mir politische Dinge anschaue, ob nun in den USA, England oder Deutschland, habe ich manchmal das Gefühl, ich bin bei „Big Brother“ oder einer anderen Reality-Show.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare