Wolkenkratzer „The Center“ in Hongkong.

Der wohl teuerste Parkplatz der Welt

Wer hierzulande  für ein paar Stündchen sein Auto in der City parkt, ist schnell einen zweistelligen Betrag los. Teuer, ärgerlich, aber im globalen Vergleich vor allem: jammern auf hohem Niveau. In Hongkong hat der Industrieerbe Johnny Cheung Shun-yee seinen Parkplatz vor dem Geschäftsgebäude „The Center“ verhökert. Dem neuen Besitzer war die 12,5-Quadratmeter-Stellfläche umgerechnet rund 900.000 Euro wert. Der teuerste Parkplatz der Welt, glaubt man der „South China Morning Post“. (ansi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion