+

Leute

Ist wohl auch ein süßes Stuttgart-21-Symbol dabei?

Die kleinen Bildchen von Lyoner-Wurst und Schwenker-Grill sind sehr beliebt. Deswegen bekommen nach den Saarländern und ihren „Saarmojis“ jetzt auch die Stuttgarter ihre eigenen Emojis. Wer jetzt einen tränenlachenden Günther Oettinger (65) oder einen Jürgen Klinsmann (54) mit Herzchenaugen befürchtet, sei beruhigt: Unter den 200 „Stumojis“, die ab April heruntergeladen werden können, sind eher markante Gebäude wie der Bahnhof, typische Leckereien wie die Brezel oder Aussprüche wie „Baschda“ und „Seggl“ zu finden. Glück gehabt. Zwinkersmiley. (mav)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion