1. Startseite
  2. Panorama
  3. Leute

William und Kate: Verblüffende Fakten über ihre royale Nanny

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Herzogin Kate und Prinz William laufen mit ihren Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis über den roten Teppich. (Symbolbild).
Trotz royalem Status wollen William und Kate ihrem Nachwuchs eine normale Kindheit ermöglichen. (Symbolbild) © Aaron Chown/dpa

Maria Teresa Turrion Borrallo ist das wohl berühmteste Kindermädchen der Welt. Ihre Arbeitgeber sind Prinz William und Herzogin Kate.

London – Wenn Prinz William (39) und Herzogin Kate (40) in offizieller Funktion unterwegs sind und die britische Krone vertreten, bleibt der königliche Nachwuchs fast immer zu Hause. Das Wohl seiner drei Kinder gibt das Herzogspaar aber nicht in irgendwelche Hände, Nanny Maria Teresa Turrion Borrallo ist die „Geheimwaffe“ der fünfköpfigen Familie.

Als engagierte Senior Royals mit einem vollgepackten Terminkalender fällt es William und Kate nicht immer leicht, Job und Familie unter einen Hut zu bringen, ein Kindermädchen mit reichlich Erfahrung ist deshalb Gold wert. Seit 2014 ist Maria Teresa Turrion Borrallo nun schon fester Bestandteil des Cambridge-Haushalts. Über die Spanierin, die sich um Prinz George (8) und seine Geschwister kümmert, ist nicht viel bekannt, einige interessante Fakten gibt es aber trotzdem.
24royal.de* verrät hier noch mehr spannende Fakten über Williams und Kates Kindermädchen Maria Teresa.

Das Kindermädchen der Cambridges hat das bekannte Norland College in Bath besucht, das zu den renommiertesten Nanny-Ausbildungsstätten der Welt zählt. Die Absolventen und Absolventinnen des Colleges sind auf nahezu alles vorbereitet. Wie „Us Weekly“ berichtet, hat Borrallo ein Anti-Terrorismus-Training sowie Kurse in der Kampfkunst Taekwondo absolviert.*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare