+

Wenn aus den guten doch mal schlechte Zeiten werden

„Ulrike Frank (51) sieht sich nicht im Dschungelcamp“, meldet die Deutsche Presse-Agentur – was ein bisschen ulkig klingt, weil sich ja erstmal niemand in der RTLschen Schadensfreuden-Show wähnt. Nur landet da eben doch so mancher, wenn die Karriere nicht mehr läuft. Die „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Darstellerin aber macht sich keine Sorgen. „Meine Kernkompetenz ist nach wie vor die Schauspielerei. Und bei der bleibe ich.“ Wir drücken die Daumen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare