+
Jeff Bezos und MacKenzie Bezos

Weit entfernt vom Rosenkrieg

Im Hause Bezos hängt der Haussegen schon länger schief, nun gibt’s Details zur Superlativ-Scheidung. Die Noch-Ehefrau MacKenzie (48) will Amazon-Chef Jeff Bezos (55) drei Viertel der gemeinsamen Aktien des Versandriesen überlassen. Jeff Bezos dürfte das freuen, denn MacKenzie hätte durchaus auch die Hälfte des Vermögens zugestanden. Glück gehabt! Das gilt im Übrigen auch für MacKenzie selbst – nach Angaben des US-Magazins „Forbes“ wird sie durch die Scheidung die drittreichste Frau der Welt. Könnte schlimmer sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion