+

Das waren wohl eher Alpträume

Der Mensch soll Träume haben – aber doch bitte nicht solche: US-Moderatorin Oprah Winfrey (65) ging stets davon aus, mit 56 Jahren zu sterben. „Ich hatte diesen Traum“, sagt sie im „People“-Magazin. Die Visionen begannen, als Winfrey in Milwaukee bei ihrer Mutter wohnte. Und als sie 57 wurde, drängte sich die Frage auf: „Warum habe ich das mein ganzes Leben lang gedacht?“ Hätte sie Milwaukee nicht verlassen, wäre alles anders gekommen: „Ich glaube, ich wäre im Alter von 56 Jahren gestorben. Ich glaube, ich hätte 216 Kilo gewogen, ich glaube, ich hätte Diabetes gehabt, und ich glaube, ich hätte hohen Blutdruck gehabt.“ Gruselig. Dann doch lieber keine Träume.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion