+
Madame Tussauds in London

Wachsfigur grüßt völlig unverfänglich

Ariana Grande (25) kommt als Wachsfigur zu Madame Tussauds nach London – in ziemlich unvorteilhafter Pose. Zumindest liest’s sich so: „Den rechten Arm in die Höhe gestreckt“, beschreibt die Deutsche Presse-Agentur. Was sich zumindest in Deutschland nach strafrechtlicher Relevanz anhört, ist tatsächlich halb so schlimm: Die wächserne Sängerin hebt ihr Ärmchen senkrecht nach oben und knickt das Händchen elegant ab. Puh, nochmal gut gegangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare