+
Madame Tussauds in London

Wachsfigur grüßt völlig unverfänglich

Ariana Grande (25) kommt als Wachsfigur zu Madame Tussauds nach London – in ziemlich unvorteilhafter Pose. Zumindest liest’s sich so: „Den rechten Arm in die Höhe gestreckt“, beschreibt die Deutsche Presse-Agentur. Was sich zumindest in Deutschland nach strafrechtlicher Relevanz anhört, ist tatsächlich halb so schlimm: Die wächserne Sängerin hebt ihr Ärmchen senkrecht nach oben und knickt das Händchen elegant ab. Puh, nochmal gut gegangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion