1. Startseite
  2. Panorama
  3. Leute

Meghan und Harry ziehen in ihr altes Zuhause: Rückkehr zum Thronjubiläum

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Harry und Meghan werden während des Thronjubiläums von Queen Elizabeth bei Prinzessin Eugenie und deren Ehemann Jack wohnen.
Harry und Meghan werden mit ihren Kindern zum Thronjubiläum von Queen Elizabeth kommen (Symbolbild). © Phil Noble/dpa

Herzogin Meghan und Prinz Harry werden mit Spannung beim 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth erwartet. Wohnen werden die beiden sogar ganz in der Nähe der Königin.

London – Die britische Hauptstadt macht sich bereit für ein Festwochenende der Extraklasse. Vom 2. bis zum 5. Juni wird das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth (96) gefeiert. Auch Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) haben ihr Kommen angekündigt.
Wo die Sussexes wohnen werden, hat sich inzwischen offenbar auch schon geklärt, wie 24royal.de weiß.

Die Meldung, dass Herzogin Meghan und Prinz Harry zum Platinjubiläum von Queen Elizabeth nach London kommen, schlug ein wie eine Bombe. Viele Royal-Fans können das Wiedersehen mit den Sussexes in England kaum erwarten – zumal die beiden sogar ihre Kinder Archie (3) und Lilibet (11 Monate) mitbringen wollen. Wie wird das Aufeinandertreffen der Royal-Aussteiger mit der britischen Königsfamilie wohl ausfallen? Freudig oder doch eher unterkühlt? Die Briten spekulieren schon eifrig. Fest steht in jedem Fall aber, wo das Paar mit seinen Sprösslingen während der Zeit in Großbritannien wohnen wird. Da die Stimmung zwischen Harry und seinem Vater Prinz Charles (73) nach wie vor sehr angespannt ist, fiel das Clarence House als Übernachtungsmöglichkeit schnell aus. Und auch Prinz William (39) und Herzogin Kate (40) wären wohl nur bedingt erfreut darüber, ihre Verwandtschaft aus den USA beherbergen zu müssen. Praktisch, dass sich das Herzogspaar aber mit Harrys Cousine Eugenie (32) bestens versteht – und diese auch noch im alten Zuhause der Sussexes lebt.

Auch interessant

Kommentare