+

Starbucks war schon im Mittelalter populär

Die Erfolgsserie Game of Thrones spielt zwar nicht im Mittelalter, jedoch in einem daran angelehnten Setting. Praktisch für die Macher der Serie – sonst würden sie nach der jüngsten Folge nun doch in Erklärungsnot geraten: auf einem Tisch vor „Drachenmutter“ Daenerys Targaryen, gespielt von Emilia Clarke (32), steht urplötzlich ein Starbucksbecher. Das Netz lacht, Produktionsleiterin Bernie Caulfield räumte ein Versehen ein und auf dem Twitter-Kanal der Serie beweisen die Macher Humor: „Der Latte, der in der Folge auftauchte, war ein Fehler. Daenerys hatte Kräutertee bestellt.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion