+

Staatsministerin sorgt für Schnappatmung

Man kommt ja nicht umhin, an den „Karpfenkalender“ zu denken. Jenen legendären Kalender, der Bikini-Girls mit dicken Fischen kombiniert. Damit haben die Bilder von Michaela Kaniber (41) freilich nichts zu tun. Schließlich erscheint Bayerns Landwirtschaftsministerin zum jährlichen Fototermin mit Fisch in der Hand stets voll bekleidet. Dieses Jahr aber lässt sie sich wegen Terminüberschneidungen zum Beginn der Karpfensaison von Amtschef Hubert Bittlmayer (55) am Teich vertreten. Dass wohl auch er nicht im Bikini kommt, dürfte Tierschützer wenig besänftigen: Schon im vergangenen Jahr hatte Peta gegen die Fotos von Kaniber mit einem um Luft ringenden Fisch heftig demonstriert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion