+

Seht her, diese Schuhe!

Was der Traum einer jeden Frau sein müsste, die auf Schuhe steht, wurde nun ein Fall für die Allgäuer Polizei. Ein  Unbekannter hatte im schwäbischen Türkeim über knapp zwei Wochen hinweg morgens Damenschuhe vor Haustüren gestellt und damit, wie es im Polizeibericht heißt, „unter Anwohnern für Verwirrung gesorgt“. Ob die Verwirrung durch die Schuhe selbst oder doch durch den Umstand ausgelöst wurde, dass der Unbekannte sie abends wieder einsammelte, geht aus der Meldung nicht hervor. Die Polizei konnte  dank moderner Überwachungstechnik einen 36-Jährigen schnappen, der „offenbar ein ausgesprochenes Faible für Pumps hat“ und zugab, die Schuhe verteilt zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare