+

Des Schröders fette Beute

Vor zwei Wochen wurde im Haus von Dennis Schröder (26) eingebrochen. „Ich belohne den, der mir den entscheidenden Hinweis liefert, der zu den Tätern führt, mit 50 000 bis 100 000 Euro“, verkündet der Basketball-Star jetzt in der „Bild“. Hört sich erstmal leicht übertrieben an – nur wurde aus Schröders Anwesen bei Braunschweig freilich ein bisschen mehr mitgenommen als irgendein alter Röhrenfernseher und ein paar schrabbelige Casio-Uhren. Entwendet wurden laut Polizeiangaben Bargeld und Schmuck im Wert von etwa einer halben Million Euro. Oha.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion