+

Runter kommen sie immer irgendwie

Worauf kommt’s eigentlich an, wenn man die höchsten Gipfel stürmen will? Reinhold Messner (74) muss es ja wissen: „Kunst des Bergsteigens ist, nicht dabei zu sterben“, fasst die Deutsche Presse-Agentur sein einleuchtendes Erfolgsrezept zusammen. „Ich bin relativ erfolgreich geworden, weil die Besseren umgekommen sind, nicht weil ich besonders gut war“, sagte Bergsteigerkönig Messner der „Süddeutschen Zeitung“:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion