+
Taube schützt Raser

Ruckedigu, ruckedigu, das Portemonnaie bleibt zu

Hoffentlich hat er sich nachträglich bei der Taube bedankt – schließlich hat sie ihm ein Bußgeld von 105 Euro erspart: Weil ein Mann im nordrhein-westfälischen Viersen vergangene Woche in einer 30er-Zone mit 54 Kilometern pro Stunde geblitzt worden war, hätte er eigentlich blechen müssen. Allerdings kam das Federvieh mit perfektem Timing dazwischen: Da sie just im Moment des Auslösens vor dem Gesicht des Verkehrssünders vorbeizog, ist sein Blitzerfoto ungültig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare