+
Schauspieler Uwe Kockisch

Reich’ mir mal den Mopp, Angela

„Wir müssen das Geheimnis und das Wunder nicht im Großen und Lauten sehen“, sagte Schauspieler Uwe Kockisch (75) der Deutschen Presse-Agentur. „Die Welt kann man auch im Umkreis von einem Meter finden. Es ist alles darin vorhanden.“ Recht hat er! In der einquadratmetergroßen Vorratskammer zum Beispiel ist das Glas eingemachte Kirschen nur eine Armlänge entfernt. Im kleinen begehbaren Kleiderschrank liegen schöne T-shirts griffbereit beieinander. Und wonach man so alles in einer Besenkammer greifen kann, davon weiß bekanntlich Boris Becker (51) ein Liedchen zu singen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion