1. Startseite
  2. Panorama
  3. Leute

Queen Elizabeth bestürzt Royal-Fans: Kehrt sie London für immer den Rücken?

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Queen Elizabeth hat die Hände gefaltet, ihr gegenüber steht ein Mann.
Queen Elizabeth wird künftig wohl nur noch in Windsor anzutreffen sein – wie hier bei einer ihrer letzten Audienzen. © i Images/Imago

Auch nach der Corona-Pandemie will Queen Elizabeth angeblich nicht mehr im Buckingham-Palast in London wohnen. Zieht sie sich nun komplett aus der Öffentlichkeit zurück?

London – Der Buckingham-Palast in der britischen Hauptstadt ist eigentlich die offizielle Residenz der Monarchin. Queen Elizabeth II. (95) wohnt dort aber schon eine ganze Weile nicht mehr. Wie es heißt, wolle sie auch in Zukunft nicht mehr dauerhaft nach London zurückkehren.
24royal.de* verrät hier, wann es trotzdem ein Wiedersehen mit Queen Elizabeth in London geben wird.

Über Jahrzehnte war der Buckingham-Palast in London der Lebensmittelpunkt von Queen Elizabeth. Die Residenz in der britischen Hauptstadt diente für die Regentin und ihren Ehemann Prinz Philip (99, † 2021) nicht nur als Wohnsitz, auch Staatsgäste wurde dort empfangen. In den vergangenen zwei Jahren war die Königin allerdings nur noch selten in London zu sehen – nicht zuletzt aufgrund der Corona-Pandemie. Nachdem das Virus weltweit ausgebrochen war, zogen sich Queen Elizabeth und Prinz Philip nach Berkshire zurück. Schloss Windsor wurde von der Wochenend-Residenz plötzlich zum Hauptwohnsitz. Auch nach dem Tod des Herzogs von Edinburgh blieb die Monarchin weiter in Windsor – unter anderem aufgrund der immer wieder steigenden Corona-Infektionszahlen. Viele Royal-Fans rechneten jedoch fest damit, dass ihr Staatsoberhaupt früher oder später nach London zurückkehren würde. Daraus wird Berichten zufolge allerdings wohl nichts. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare