1. Startseite
  2. Panorama
  3. Leute

Queen Elizabeth: Kein traditioneller Balkon-Auftritt beim Thronjubiläum?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Der Balkon-Auftritt von Queen Elizabeth mit ihrer Familie nach der Trooping The Colour Parade hart eine lange Tradition.
2019 zeigte sich die Royal Family noch gemeinsam auf dem Balkon des Buckingham-Palastes. Klappt das auch in diesem Jahr? © Doug Peters/Imago

Ernüchternde Nachrichten für alle Royal-Fans: Wie es heißt, steht der Balkon-Auftritt von Queen Elizabeth nach der Trooping the Colour Parade bei ihrem Thronjubiläum auf der Kippe.

London – Vom 2. bis zum 5. Juni feiert der gesamte Commonwealth das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth (96). Aufgrund ihrer gesundheitlichen Probleme wird die Königin aber wohl nicht so präsent sein können, wie viele Royal-Fans es sich wünschen würden.
Sogar ein absolutes Highlight der Feierlichkeiten könnte im schlimmsten Fall ohne die Regentin stattfinden, weiß 24royal.de.

Die Sorgen um die Gesundheit von Queen Elizabeth wollen einfach nicht abreißen. Bei der Gedenkfeier für Prinz Philip (99, † 2021) Ende März erschien die Monarchin zwar relativ fit, nur wenig später musste sie aber gleich zwei Termine an Ostern absagen. Zu sehr ist die 96-Jährige inzwischen offenbar in ihrer Mobilität eingeschränkt. Von Schloss Windsor aus geht sie derzeit weiter ihrer Arbeit nach, Auftritte außerhalb ihrer Residenz wird es aller Voraussicht nach aber nur noch zu wirklich bedeutenden Anlässen geben. Ein eben solcher bedeutender Anlass steht nun unmittelbar bevor.

Queen Elizabeths 70. Thronjubiläum wird Anfang Juni mit zahlreichen Programmpunkten vier Tage lang in London gefeiert. Die Briten freuen sich schon jetzt ganz besonders auf die traditionelle Trooping the Colour Parade. Der Militäraufmarsch soll im Platinjubiläumsjahr der Königin neue Ausmaße annehmen – 1.400 Soldaten, 200 Pferde und 400 Musiker seien involviert, heißt es. Für gewöhnlich zeigt sich die Royal Family nach der Parade gemeinsam auf dem Balkon des Buckingham-Palastes und präsentiert sich der jubelnden Menge. Wie ein Insider nun aber verraten hat, sei bisher „keineswegs garantiert“, dass die Regentin diesen Auftritt tatsächlich absolvieren kann.

Auch interessant

Kommentare