1. Startseite
  2. Panorama
  3. Leute

Queen Elizabeth: „The Crown“-Star Olivia Colman wird ihre Nachbarin

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Queen Elizabeth II. ist ganz in Pink gekleidet und lächelt (Symbolbild).
In Queen Elizabeths Nachbarschaft zieht bald eine weitere Königin – wenn auch eine ungekrönte. (Symbolbild). © Facundo Arrizabalaga/dpa

Queen Elizabeth bekommt bald eine prominente Nachbarin. Ausgerechnet Olivia Colman, die die Regentin in „The Crown“ spielte, zieht neben die Königin.

Sandringham – Die britische Königsfamilie um Queen Elizabeth (95) verbringt auf ihrem Anwesen in Sandringham unter anderem traditionell die Weihnachtstage oder nutzt es als privaten Rückzugsort. Schon bald könnte es in Norfolk sogar zu einem Gipfeltreffen der Königinnen kommen.
Denn auch Olivia Colman (48), die allen „The Crown“-Fans bestens bekannt sein sollte, zieht es aufs Land, weiß 24royal.de*.

Sandringham House hat in der Geschichte der Royal Family eine ganz besondere Bedeutung. Das Gut ist nämlich kein Teil des Crown Estate, sondern gehört zum Privatbesitz der Königin. Queen Victoria (81, † 1901) und Prinz Albert (42, † 1861) kauften es einst für ihren Sohn, den späteren König Edward VII. (68, † 1910). Heute verbringen Elizabeth II., Prinz Charles (73), Herzogin Kate (40) & Co. dort – bis auf eine Ausnahme im vergangenen Jahr – unter anderem traditionell die Weihnachtszeit zusammen. Anmer Hall, der Landwohnsitz der Cambridges, liegt ebenfalls auf dem weitläufigen Gelände. Schon bald könnte die Gegend nun sogar um eine Königin reicher werden. Keine Geringere als Olivia Colman, die Queen-Darstellerin aus „The Crown“, soll Berichten zufolge nämlich ebenfalls schon bald nach Norfolk ziehen. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare