Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Prinzessin Sofia trägt eine dunkelrote Jacke und lächelt.
+
Um Prinzessin Sofia ist es ruhiger geworden. Nimmt sie sich eine Auszeit nach der Geburt ihres dritten Sohnes?

Royale Babypause

Prinzessin Sofia: Nimmt sie sich nach Julians Geburt eine längere Auszeit?

  • Eva-Maria Moosmüller
    VonEva-Maria Moosmüller
    schließen

Nach der Geburt ihres dritten Sohnes scheint sich Sofia von Schweden eine Babypause zu gönnen. Schon länger hat man von der Prinzessin nichts mehr gehört oder gesehen. 

Stockholm – Prinz Carl Philip von Schweden (42) und seine Ehefrau Sofia (36) sind seit dem vergangenen März stolze Dreifach-Eltern: Der jüngste Familienzuwachs Prinz Julian und seine älteren Brüder Alexander (5) und Gabriel (3) halten die schwedischen Royals jetzt als Trio ordentlich auf Trab.

Prinzessin Sofia kennt man als besonders fleißiges und pflichtbewusstes Mitglied der Königsfamilie. Die Schwiegertochter von König Carl XVI. Gustaf (75) und Königin Silvia (77) absolvierte bis kurz vor ihrer dritten Entbindung noch diverse royale Termine. Nur wenige Wochen nach der Geburt von Prinz Julian nahm Sofia dann sogar schon wieder an einem digitalen Meeting mit der schwedischen Bürgerbeauftragen für Kinder teil.

Seither ist es um die 36-Jährige allerdings deutlich ruhiger geworden. Offenbar nimmt sich die Prinzessin nach Julians Geburt eine wohlverdiente Auszeit*, um sich um ihre drei Jungs zu kümmern. Der Palast hat inzwischen über seine Pressechefin Informationen zu Sofias scheinbar ausgedünntem Terminplan verkünden lassen. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare