Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Chris O‘Neill steht neben seiner Ehefrau Prinzessin Madeleine von Schweden.
+
Prinzessin Madeleine könnte schon bald in ihre Wahlheimat Miami zurückkehren.

Zurück in die USA?

Prinzessin Madeleine: Kehrt sie Schweden bald den Rücken?

  • Larissa Glunz
    VonLarissa Glunz
    schließen

Prinzessin Madeleine kostet ihre Sommerferien in ihrer Heimat Schweden voll aus. Doch auch der schönste Urlaub geht einmal zu Ende.

Stockholm – Mehr als zwei Monate sind seit Prinzessin Madeleines (39) Rückkehr in ihre Heimat schon vergangen, nur wenige hatten mit so einer langen Sommerpause gerechnet.

Während ihres mehrwöchigen Aufenthalts in Schweden konnte Prinzessin Madeleine an gleich zwei großen Familienfesten teilnehmen. Im Juli feierte sie den Geburtstag ihrer Schwester Kronprinzessin Victoria (44), nur wenige Wochen später folgte schließlich die Taufe ihres Neffen Prinz Julian. Bei den schwedischen Royal-Fans ist die Freude groß, trotzdem fragen sie sich schon länger, wann die 39-Jährige und ihre Familie wieder in den Flieger Richtung Florida steigen. Der Palast hat sich bisher noch nicht zu den Reiseplänen der Prinzessin geäußert.
Welche Anzeichen für eine baldige USA-Rückkehr von Prinzessin Madeleine sprechen, verrät 24royal.de*.

Zuletzt machte sogar das Gerücht die Runde, Madeleine plane bereits ihren Umzug nach Schweden. Gegenüber dem Portal Hänt machte Pressesprecherin Margareta Thorgren jedoch deutlich, dass die fünfköpfige Familie in Miami bleibt: „Sie leben jetzt in Florida und werden dies auch weiterhin tun.“ *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare