Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Prinzessin Madeleine von Schweden lächelt und trägt eine Sonnenbrille auf dem Kopf (Symbolbild).
+
Prinzessin Madeleine will, so der Palast, „für einen längeren Zeitraum“ in Schweden bleiben. (Symbolbild).

Zurück in der Heimat

Prinzessin Madeleine: Überraschende Neuigkeit nach ihrer Schweden-Rückkehr

  • Larissa Glunz
    VonLarissa Glunz
    schließen

Eineinhalb Jahre ist der letzte Besuch her, doch das Warten hat sich gelohnt: Prinzessin Madeleines erster Auftritt in Schweden sorgt für eine Überraschung!

Stockholm – Es war die schönste Nachricht der letzten Woche: Vor wenigen Tagen bestätigte das schwedische Königshaus, dass Prinzessin Madeleine (39) endlich wieder in ihre Heimat zurückgekehrt ist! Pünktlich zum Geburtstag von Sohnemann Nicolas (5) am 15. Juni hat sich Prinzessin Madeleine zusammen mit ihrer Familie auf den Weg nach Schweden gemacht.

Nicolas und seine Schwester Leonore (7) wurden bereits in Stockholm gesichtet, jetzt hat auch ihre Mutter ihren ersten Auftritt erfolgreich absolviert. Madeleine hat die royalen Pflichten wieder aufgenommen* und sich keine lange Verschnaufpause gegönnt.

Auf seinem Instagram-Profil veröffentlichte der Palast ein aktuelles Foto von der 39-Jährigen. Bei einem virtuellen Treffen mit Per Bill (63), dem Gouverneur der Region Gävleborg, und Landrätin Veronica Lauritzsen erkundigte sich Madeleine über die Auswirkungen der Corona-Pandemie in den Provinzen Hälsingland und Gästrikland. Die jüngste Tochter von König Carl XVI. Gustaf (75) und Königin Silvia (77) trägt den Titel Herzogin von Hälsingland und Gästrikland. Trotz des eher ernsten Themas zeigte sich Madeleine im Videocall gut gelaunt und mit einem Lächeln auf den Lippen, ihren Jetlag hat sie offenbar schon überwunden. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare