Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Prinzessin Beatrice und ihr Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi sehen sich ein Tennis-Match iin Wimbledon 2021 an.
+
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi suchen einen Familiensitz (Symbolbild).

Nahende Geburt

Prinzessin Beatrice: Schwanger auf Wohnungssuche gesichtet

  • Annemarie Göbbel
    VonAnnemarie Göbbel
    schließen

Prinzessin Beatrice und Ehemann Edoardo sind auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Schaffen sie den Umzug vor der Geburt?

London – Mit Spannung wird die Geburt des ersten gemeinsamen Kindes von Prinzessin Beatrice (33) und Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi (38) erwartet. Schon im Herbst soll das Baby das Licht der Welt erblicken. Spätestens dann sollte alles bereitstehen, doch Beatrice und Edoardo wurden auf Wohnungssuche gesichtet. 24royal.de* verrät, dass sich die beiden offenbar ein behagliches Anwesen für eine größere Familie wünschen.

Derzeit bewohnt die ältere Tochter von Sarah Ferguson* (61) und Prinz Andrew* (61) mit Gatte Edoardo laut MailOnline eine Vier-Zimmer-Wohnung im St. James-Palast in London. Diese Räumlichkeiten teilte sie mehrere Jahre lang mit ihrer Schwester Prinzessin Eugenie* (31), bevor diese mit ihrem Ehemann Jack Brooksbank (35) ins Frogmore Cottage in Windsor gezogen waren. Das historische Gebäude war frei geworden, da Prinz Harry* (36) und Herzogin Meghan* (40) ihre royalen Verpflichtungen aufgegeben hatten, England den Rücken kehrten und in die Vereinigten Staaten nach Montecito gezogen waren.

Ein weitläufiges Anwesen in der malerischen Region Cotswolds soll es Prinzessin Beatrice angetan haben. In hügeliger Idylle im Herzen Englands wohnen meist wohlhabende Mitmenschen, da vermögende Londoner hier häufig einen zweiten Wohnsitz haben oder sich in dieser Gegend zur Ruhe setzen. Drei Millionen britische Pfund (knapp 3,5 Millionen Euro) soll der Landsitz bei Oxfordshire laut Informationen des Onlinedienstes kosten, für das Prinzessin Beatrice ein Angebot abgeben will.

Bei einem Zuschlag wäre es ein großer gemeinsamer Schritt für das Paar. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare