Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Prinz Vincent beißt auf eine Medaille.
+
Prinz Vincent ist absolut sportbegeistert.

Sportlicher Junior

Prinz Vincent: Er tritt schon in die Fußstapfen seines Vaters Frederik

  • Eva-Maria Moosmüller
    VonEva-Maria Moosmüller
    schließen

Kronprinz Frederik von Dänemark ist begeisterter Sportler und in den verschiedensten Disziplinen aktiv. Sein jüngster Sohn Vincent eifert ihm bereits jetzt erfolgreich nach.

Kopenhagen – Die dänischen Royals sind echte Sportskanonen, allen voran Kronprinz Frederik (53). Der Thronfolger stellt regelmäßig seine Fitness bei den unterschiedlichsten Events unter Beweis. Sein Sohn Prinz Vincent (10) scheint den Bewegungsdrang seines Vaters geerbt zu haben.
24royal.de* verrät hier, welche beeindruckende sportliche Leistung Prinz Vincent kürzlich abgeliefert hat.

Segeln, Fußball, Triathlon & Co.: Wenn es um das Thema Sport geht, kennt die Begeisterung von Kronprinz Frederik keine Grenzen. Der Royal hat sich selbst schon in den unterschiedlichsten Disziplinen ausprobiert und kann eine beeindruckende Fitness vorweisen. Auch seine Ehefrau Kronprinzessin Mary (49) ist absolut sportbegeistert und unter anderem als Reiterin aktiv. Kein Wunder also, dass auch die Kinder des Thronfolgerpaares gerne in Bewegung sind. Beim diesjährigen Royal Run waren Prinzessin Isabella (14) und die Zwillinge Prinz Vincent und Prinzessin Josephine (10) unter den rund 70.000 Teilnehmern. Alle drei absolvierten den 1,6-Kilometer-Lauf in Kopenhagen und nahmen danach stolz ihre Medaillen entgegen. Vincent war diese „kurze“ Strecke aber offenbar längst nicht genug. Der junge Prinz legte noch eine ordentliche Schippe drauf. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare