Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Prinz Nikolai zu Dänemark trägt ein weißes Hemd und ein dunkles Sakko und lächelt schüchtern.
+
Prinz Nikolai zieht schon bald nach Paris.

Spannende Pläne

Prinz Nikolai verlässt Dänemark: Darum zieht es ihn weg aus der Heimat

  • Eva-Maria Moosmüller
    VonEva-Maria Moosmüller
    schließen

Der älteste Sohn von Prinz Joachim kehrt seiner dänischen Heimat schon bald den Rücken. Fernab von seiner Familie erwartet Prinz Nikolai ein aufregender Lebensabschnitt.

Paris – Nach der Scheidung seiner Eltern 2005 wuchs Prinz Nikolai (21) zusammen mit seinem jüngerem Bruder Felix (18) vorwiegend bei seiner Mutter Gräfin Alexandra (57) in Kopenhagen auf. Bald wird der junge Däne dort allerdings seine Zelte abbrechen und nach Frankreich übersiedeln. 

Schon vor einigen Wochen war bekannt geworden, dass Felix (18) nach den Sommerferien mit seiner militärischen Ausbildung an der Offiziersschule in Slagelse beginnen wird. Jetzt ist klar, dass auch Prinz Nikolai sein Zuhause in Kopenhagen vorerst verlässt*. Wie „Billed Bladet“ berichtet, wolle Nikolai für ein Auslandssemester nach Paris ziehen. Vermutlich wird der 21-Jährige in der Metropole an der Seine auch seine Modelkarriere vorantreiben.

Außerdem lebt Prinz Joachim mit seiner zweiten Ehefrau Marie (45) und den gemeinsamen Kindern Henrik (12) und Athena (9) in der französischen Hauptstadt. Nikolai steht seinem Vater sehr nahe und wird sich sicherlich auch freuen, mehr Zeit mit seinen Halbgeschwistern verbringen zu können. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare