Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Prinz Christian von Dänemark posiert mit seinen Geschwistern vor verschneiten Bergen für Fotografen.
+
Prinz Christian wird im Mai im dritten Anlauf endlich konfirmiert werden.

Vorbereitungen zur Konfirmation

Prinz Christian von Dänemark: Mit Königin Margrethe II. beim Gottesdienst

Prinz Christian wird in wenigen Wochen endlich konfirmiert. Mit Unterstützung seiner Großmutter Königin Margrethe II. bereitet er sich schon jetzt auf diesen besonderen Tag vor.

Fredensborg – Im dritten Anlauf soll es endlich klappen: Nachdem zwei Termine im letzten Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, soll die Konfirmation von Prinz Christian (15) nun in wenigen Wochen am 15. Mai stattfinden. Wie es sich für einen fleißigen Konfirmanden gehört, bereitet sich der zukünftige dänische Thronfolger auch schon gewissenhaft auf dieses wichtige Ereignis vor.

Zusammen mit seiner Großmutter Königin Margrethe (81) besuchte Prinz Christian kürzlich die Asminderød-Kirche in Fredensborg*, wo die königliche Familie um Kronprinz Frederik (52) aktuell auf ihrer Sommer-Residenz weilt. Für seine anstehende Konfirmation muss der Teenager im Vorfeld an mehreren Gottesdiensten teilnehmen. Wie das Portal „Royal Central“ berichtet, fanden die Regentin und ihr Enkel nach der Zeremonie noch etwas Zeit, um ein paar Worte mit dem örtlichen Pfarrer Simon A. Drigsdahl zu wechseln. Für Prinz Christians Konfirmation am 15. Mai in der Schlosskirche Fredensborg wird dann aber Bischof Henrik Wigh-Poulsen (61) verantwortlich sein.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen wird es im Anschluss an den Konfirmationsgottesdienst kein großes Fest geben. Christian wird den Tag vermutlich nur mit seinen engsten Angehörigen verbringen. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare