+

Was so ein paar Millimeter ausmachen

„In den allermeisten Fällen, wenn Leute mich anschreiben oder ansprechen, geht es um meine Zahnlücke“, sagte Nadine Berneis (29) der Deutschen Presse-Agentur. „Die Reaktionen, die ich bekomme, sind durchweg positiv.“ Und gar ein Krönchen hat ihr der kleine Zwischenraum eingebracht: Ende Februar wurde Berneis zur „Miss Germany“ gekürt. Auf dem Siegerfoto lächelt sie besonders breit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare