+

Was so ein paar Millimeter ausmachen

„In den allermeisten Fällen, wenn Leute mich anschreiben oder ansprechen, geht es um meine Zahnlücke“, sagte Nadine Berneis (29) der Deutschen Presse-Agentur. „Die Reaktionen, die ich bekomme, sind durchweg positiv.“ Und gar ein Krönchen hat ihr der kleine Zwischenraum eingebracht: Ende Februar wurde Berneis zur „Miss Germany“ gekürt. Auf dem Siegerfoto lächelt sie besonders breit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion