Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Prinz Philippos von Griechenland küsst nach der Trauung die Stirn seiner Ehefrau Nina Flohr.
+
Prinz Philippos von Griechenland und seine Frau Nina Flohr nach der Trauung in Athen.

Seltenes Bild

Nina Flohr: Ehefrau von Prinz Philippos teilt intimen Moment

  • Annemarie Göbbel
    VonAnnemarie Göbbel
    schließen

Vor drei Wochen gaben sich die Schweizerin Nina Flohr und Prinz Philippos von Griechenland in Athen bei einer rauschenden Hochzeit das Ja-Wort. Diesen Moment kannte bisher niemand.

Athen – Wenn eine Jahrhunderthochzeit zu Ende gegangen ist, die Gäste zurück in ihrer meist royalen Heimat angekommen sind, die Geschenke ausgepackt und die Dankeskarten verschickt sind, hat das Ehepaar endlich Zeit, Fotos und Videos, die bei dem großartigen Fest entstanden sind, anzusehen und zu würdigen. Eine sehr spezielle Aufnahme teilte Nina jetzt bei Instagram.

Der Milliardärstochter Nina Flohr (34), die Ende Oktober Prinz Philippos von Griechenland* (35) in Athen bei einer Jahrhunderthochzeit mit vielen Hundert Gästen* geehelicht hat, geht es da kein bisschen anders. Abzüglich der Flitterwochen, weil sie ohnehin zwischen London, Kalifornien und der Insel Benguerra, der zweitgrößte Insel des zu Mosambik gehörenden Bazaruto Archipels im Indischen Ozean zu Hause ist. Nina ist gern im Freien, fährt Ski, surft oder liebt es, mit Philippos und ihren Hunden zu wandern oder spazieren zu gehen.

Die Schweizer Creative-Direktorin dankte bei Instagram vor Kurzem ihrer Freundin Olivia Douchez (38), die Head of Chanels „flou“ Couture Atelier ist und verband das Posting mit einer Liebeserklärung an ihren Vater, den Unternehmer Thomas Flohr (61), der ebenfalls auf der Momentaufnahme mit Seltenheitswert zu sehen ist. Nina schreibt zu dem Foto, das sie im opulenten Brautkleid im Fond eines Wagens neben ihrem Vater zeigt: „Das Lächeln fünf Minuten bevor du heiratest! Ich liebe dich, Thomas Flohr, danke an Olivia Douchez, weil du diesen speziellen Moment eingefangen hast.“ *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare