+
Geigen-Suche auf Social Media

Das Netz kann auch nett sein

Hach, wem da nicht warm ums Herz wird ... Kurz nachdem der bulgarischen Violinistin Biliana Voutchkova (47) ihre Geige im Zug abhanden gekommen war, als sie auf der Anreise zu einem Festival überraschend in Düren aussteigen musste, bot ihr der Komponist Walter Zimmermann ein Ersatzinstrument an. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet hatte, postete Voutchkova kurz nach dem Verlust des Instrumentes in sozialen Netzwerken einen Aufruf in der Hoffnung, ihre Geige möge so zu ihr zurückfinden. Der Koffer mit der Geige blieb verschwunden, aber dank der Leihgabe kann Voutchkova ihren nächsten Konzerten gelassen entgegen sehen. Bei Power-Point-Präsentationen heißt das „loose-win-win“, wir nennen es hier mal: Glückliche Fügung. (boh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion