+

Sie muss nicht nur den Nippel durch die Lasche zieh’n

„Ich schraube und werkele auf Hochtouren“, so Sarah Connor (38) auf Instagram. Wer sich nun sorgt, die Delmenhorster Dideldumdideisängerin verhebe sich an einem Ikea-Regal, der sei gewarnt: Es ist ja noch viel schlimmer! Connor schraubt und werkelt nicht am „Billy“ rum, sondern arbeitet vier Jahre nach ihrem letzten Album wieder an einer neuen Platte. Und dafür gibt’s leider keine idiotensichere Montageanleitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion