+
Symbolfoto

Ein Mittelfinger für die Muppet Show

Erziehung ist ein weites Feld – und es klappt bekanntlich auch nicht immer alles. Wie die Polizei Magdeburg wissen lässt, war zumindest die Mutter aufgrund des Verhaltens ihres 15-jährigen Juniors „völlig außer sich“. Mit dem Bub beim Bahnhof Merseburg flanierend, grüßte dieser den vorbeifahrenden Dienstwagen der Beamten zunächst mit dem ausgestreckten Mittelfinger der linken Hand. Die persönliche Vorstellung, die der Geste folgte, ging dann auch nur geringfügig höflicher über die Bühne: „Die Muppet Show ist da.“ Der Bengel erklärte seiner Mutter laut weiteren Ausführungen der Polizei demnach noch recht gelassen, dass er den „Bullen“ immer seinen Mittelfinger zeige. Den Gesamtauftritt des Halbwüchsigen kommentierten die Ordnungshüter zusammenfassend als „nicht die beste Idee“ – und erstellten eine Strafanzeige.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare