Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Michael Wendler bei einer TV-Aufzeichnung
+
Michael Wendler verbreitet auf Telegram Corona-Verschwörungstheorien.

Schlagersänger

Michael Wendler: Insider deutet heftigen Schwindel um Hochzeit an – Verstrickung um Tochter Adeline

  • VonLisa Siegle
    schließen

Michael Wendler sorgt mal wieder für Schlagzeilen: Dieses Mal geht es um seine Tochter Adeline Norberg - und eine ominöse Hochzeit.

Dinslaken/Florida - Vom gefeierten Schlagersänger zum per Haftbefehl gesuchten Verschwörungsideologen: Der große Fall von Michael Wendler* (49) im vergangenen Jahr lässt viele Fans nur noch kopfschüttelnd zurück. Doch auch um die Familie des Sängers, um Ex-Frau Claudia Norberg (50) und Tochter Adeline (19), gibt es immer wieder Aufruhr. Ein Finzanzverwalter der Familie hat jetzt eine Bombe über die 19-jährige Wendler-Tochter platzen lassen. RUHR24* weiß mehr.

SchlagersängerMichael Wendler
Geboren22. Juni 1972 (Alter: 49 Jahre), Dinslaken
Aktuelle EhepartnerinLaura Müller (verh. 2020)
KinderAdeline Norberg

Michael Wendler: Hochzeit-Überraschung - hat Tochter Adeline heimlich in den USA geheiratet?

Am 20. Juli erließ das Amtsgericht Dinslaken einen Sitzungshaftbefehl gegen Michael Wendler*. Der Sänger war nach wiederholten Verschiebungen erneut nicht zu einem Verhandlungstermin erschienen. Das Gericht wirft ihm Beihilfe zum Vereiteln einer Zwangsvollstreckung vor.

Doch besagter Prozess ist nicht der einzige Rechtsstreit, den Michael Wendler derzeit offenbar am Hals hat. Wie Bild berichtet, hätte der Sänger eigentlich auch am 21. Juni vor dem Kammergericht Berlin einen Verhandlungstermin um ausstehende Gema-Tantieme im Kalender stehen gehabt. Dazu sei Michael Wendler jedoch ebenfalls nicht erschienen - aus kuriosem Grund.

Wie Dr. Sebastian Henneke, Insolvenzverwalter von Wendler-Ex Claudia Norbert, in einem aktuellen Insolvenzbericht an das Amtsgericht Duisburg berichtet, habe der Schlagersänger den Prozesstermin am 21. Juni in Berlin abgesagt - mit der Begründung, dass Tochter Adeline Norberg (19) am 22. Juni in den USA heiraten werde. Der Bericht liegt Bild exklusiv vor.

Michael Wendler: Hochzeit von Tochter Adeline? Jetzt spricht der Schlagersänger selbst

Die Hochzeits-Nachricht der Wendler-Tochter kommt überraschend, schließlich hat Adeline Norberg erst Anfang Juni 2021 die High School in Florida abgeschlossen* und ist anschließend im Sommer zum Studieren nach Los Angeles an die amerikanische Westküste gezogen. Über einen festen Freund der 19-Jährigen war in der Öffentlichkeit bislang nichts bekannt, ebenso wenig, dass die Studentin Heiratspläne habe.

Video: Michael Wendler: Haftbefehl könnte Folgen für seine Tochter haben

Auch Claudia Norbergs Insolvenzverwalter ist sich offenbar sicher: Da kann etwas nicht stimmen. Im Insolvenzbericht spricht der Finanzexperte von „erheblichen Zweifeln“ bezüglich der Hochzeit der Wendler-Tochter, schreibt Bild. (Hier mehr Promi-News aus NRW* auf RUHR24 lesen).

Michael Wendler und Claudia Norberg waren fast 30 Jahre lang ein Paar. Gemeinsam haben sie Tochter Adeline.

Und tatsächlich räumt auch der Wendler gegenüber der Zeitung ein, dass seine Tochter derzeit nicht verheiratet ist: „Die geplante Hochzeit meiner Tochter wurde von ihr abgesagt“, klärt der Schlagersänger den Hochzeits-Wirr-Warr gegenüber Bild auf. Ob Adeline Norberg tatsächlich im Juni vorhatte, zu heiraten - oder ob die geplante Hochzeit für Michael Wendler möglicherweise nur ein Vorwand war, um nicht nach Deutschland reisen zu müssen - wissen wohl nur die Wendlers selbst. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare