+

Für mich von mir

Armin Laschet (58) vertraut nicht auf das Christkind. Und auch seine Gattin hat gegen Jahresende nichts zu melden. Zumindest wenn’s um die Präsente geht: „Armin Laschet erfüllt sich seine Weihnachtswünsche selbst“, berichtet die Deutsche Presse-Agentur. „Das ist jedes Jahr das Ansinnen meiner Frau: Wünsch‘ Dir doch mal was!“, berichtet Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident den „Westfälischen Nachrichten“. „Und wenn ich mir dann selbst mal im Dezember Dinge kaufe, löst das zu Hause schon mal Stirnrunzeln aus, weil es heißt: Das hätten wir dir doch schenken können.“ Wie das Christkind reagiert hat, ist nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion