+

Mailand oder Madrid – Hauptsache Deutschland!

Julianne Moore (58) war in der deutschen Hauptstadt unterwegs. Offenbar mit Augenbinde: „In Berlin sieht man viele, die wahnsinnig stylish wirken – als würde die Schönheit mancher Prachtbauten und der Statuen auf sie abfärben“, berichtete die Schauspielerin der Zeitschrift „Madame“. Vielleicht hat sie sich auch einfach in der Stadt geirrt: Plattenbau und Straßenmüll statt Prachtbauten und Statuen, lieber sternhagelvoll als stylish – dit is Balin!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion