Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Prinzessin Märtha Louise trägt ein blaues Kleid und schaut kritisch.
+
Prinzessin Märtha Louises USA-Besuch bei Durek Verrett dauerte nur ein paar Tage.

Zurück in Norwegen

Märtha Louise wieder alleine: Liebesurlaub nach wenigen Tagen beendet

  • Eva-Maria Moosmüller
    VonEva-Maria Moosmüller
    schließen

Märtha Louises Besuch bei ihrem Freund Durek Verrett in Los Angeles war wohl nur von kurzer Dauer. Die Prinzessin ist offenbar wieder nach Oslo zurückgekehrt – ohne ihren Partner.

Oslo – Lange hatten Märtha Louise von Norwegen (49) und der Schamane Durek Verrett (46) auf ein Wiedersehen warten müssen. Nach nur wenigen gemeinsamen Tagen in den USA ist die Zweisamkeit nun aber augenscheinlich schon wieder vorbei.
24royal.de* verrät hier, warum Prinzessin Märtha Louise ihren Liebesurlaub offensichtlich schon wieder beendet hat.

Groß war die Wiedersehensfreude bei Märtha Louise und Durek Verrett nach ihrer langen Zwangstrennung. Aufgrund der Corona-Pandemie hatten sich die Tochter von König Harald (84) und ihr Lebensgefährte mehrere Monate nicht mehr in die Arme schließen können. Erst kürzlich war es der 49-Jährigen problemlos möglich, nach Kalifornien zu reisen. Das Paar genoss seinen gemeinsamen Urlaub in vollen Zügen. Mit einer emotionalen Liebeserklärung auf Instagram beteuerte Durek, wie glücklich er mit der norwegischen Prinzessin an seiner Seite sei. Jetzt ist allerdings offensichtlich Schluss mit dem romantischen Beisammensein. Wie das Portal „Svensk Damtidning“ berichtet, sei Märtha Louise nach wenigen Tagen in den USA alleine zurück nach Oslo gereist. Kriselt es etwa plötzlich zwischen ihr und dem selbsternannten Geisterheiler? *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare