+

Was macht eigentlich Andreas Türck?

Vaterschaftstests, handfester Familienstreit, sich lautstark weiter entzweiende Entzweite, alles live im Talkshow-Studio – hach, was waren die 90er für eine goldene Zeit der Fernsehunterhaltung! Und ein Stern am nachmittäglichen Trash-Firmament kehrt bald zurück in die deutschen Wohnzimmer: Arabella Kiesbauer (50) kündigte nun einen Neustart an. Samt Vaterschaftstests und Familienstreits? Das ließ sie offen. In Niveau-Limbo-Übung ist sie jedenfalls: Während Kiesbauer seit 2004 aus den hiesigen Programmen quasi verschwunden war, moderierte sie im Nachbarland die österreichische Version von „Bauer sucht Frau“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion