+

Sexy, aber nicht nett

Es soll Männer geben, die sich über so eine Auszeichnung freuen: Musiker John Legend („All of Me“) allerdings findet es „gar nicht nett“, dass die US-Zeitschrift „People“ ihn zum „Sexiest Man Alive“ gekürt hat: „Alle werden mich jetzt auseinandernehmen, um zu checken, ob ich den Titel wirklich verdiene“, sagte der 40-Jährige. Gattin Christine Teigen findet’s dagegen super: „Ich habe meinen Traum erfüllt, einmal mit dem Sexiest Man Alive zu schlafen.“ Da fragen wir uns bloß: Wieso nur einmal … (osk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion