+

Sexy, aber nicht nett

Es soll Männer geben, die sich über so eine Auszeichnung freuen: Musiker John Legend („All of Me“) allerdings findet es „gar nicht nett“, dass die US-Zeitschrift „People“ ihn zum „Sexiest Man Alive“ gekürt hat: „Alle werden mich jetzt auseinandernehmen, um zu checken, ob ich den Titel wirklich verdiene“, sagte der 40-Jährige. Gattin Christine Teigen findet’s dagegen super: „Ich habe meinen Traum erfüllt, einmal mit dem Sexiest Man Alive zu schlafen.“ Da fragen wir uns bloß: Wieso nur einmal … (osk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare