+

Das letzte Einhorn reloaded

Hollywood-Star Anne Heche (50, sieht jetzt aber aus wie 40) hat sich für ihre neue Rolle „zehn Jahre jünger gespritzt“, wie sie in der „Gala“ gesteht – auch, um das Thema zu enttabuisieren. Und sowieso versteht sie „das Alter nur als Zahl“. Zum ersten Mal, eben für ihre Rolle in „Salvage“, habe sie ein sogenanntes Einhorn-Lifting vornehmen lassen. Jetzt wächst der Schauspielerin nicht nur ein Horn, sie kann auch glitzernd und glücklich wiehernd unterm Regenbogen über rosa Wölkchen galoppieren. Scherz! Hinter dem hübschen Begriff steckt eine weniger appetitliche Eigenblut-Therapie.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion