+

Lektion I: Das können auch andere Leute sehen

Max Mutzke (37) findet soziale Medien total doof. Deswegen hat er sich von Instagram vollends verabschiedet. Da war der zweitägige Social-Media-Workshop, den Mutzke vor kurzem absolvierte, wohl Zeitverschwendung. Wer indes ein bisschen Instagram-Nachhilfe gut gebrauchen könnte, ist Juju (26). Gegen die Rapperin wird jetzt wegen eines Cannabisfundes am Frankfurter Flughafen ermittelt. Intensiver durchsucht wurde sie nur, weil sie auf Instagram angekündigt hatte, ein bisschen Gras vor dem Flug zu verstecken. Genaue Ortsangabe inklusive. „Das Kuriose: Ein Bundespolizist war ihr Follower“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion